(2)
Abonniere unseren Newsletter

Stell Dir vor, Du könntest alles Wissen der Welt nicht mit Deinem langsamen Verstand erfahren, sondern quasi mit “Lichtgeschwindigkeit”. Dabei aber nicht nur erfahren, sondern auch noch verstehen und behalten. Und das noch dazu mit Leichtigkeit und in einem angenehmen Zustand. Wäre das nicht sensationell?

Das ist die Fähigkeit, mit der wir als Kinder geboren werden und die uns durch Erziehung zum rationalen Denken weitestgehend abhanden kommt – eine Wissensakquise, wie sie vielleicht noch in sog. Geistesblitzen mehr oder minder bewusst genutzt und dann als Sternstunden der Menschheit bezeichnet wird. Wer kann sich vorstellen, was eine bewusste Nutzung bedeuten würde?

Mehr erfahren?